Spannung zum Saisonhöhepunkt

Uhr

Wie jedes Jahr stellen die Clubmeisterschaften im GC Hochstatt den Höhepunkt der Saison dar. Bei schwülen Temperaturen und blauem Himmel gingen dieses Jahr 75 Teilnehmer an den Start.

 

Bei den Herren lag Henrik Schenk nach dem ersten Tag mit einer Parrunde von 72 Schlägen noch mit zwei Schlägen Rückstand auf Platz 2. Karl Christian Pitz brachte eine hervorragende 70 ins Clubhaus und sicherte sich damit Rang 1 nach der ersten von insgesamt drei Runden.

Bei den Damen spielte Ulrike Kopp eine Runde mit 85 Schlägen und konnte sich damit zwei Schläge Vorsprung vor der Konkurrenz verschaffen. An zweiter Stelle fand sich Susanne Pitz wieder, die neben der Drittplatzierten Marion Jooss (89) ebenfalls noch Chancen auf den Titel hatte.

An Tag 2 konnte Karl Christian Pitz seine Leistung des Vortages nicht wiederholen und Favorit Henrik Schenk sicherte sich mit zwei Top-Runden von 71 Schlägen und 36 Schlägen auf den anschließenden zweiten neun Loch und mit einem Gesamtergebnis von eins unter Par souverän den Titel. Philipp Althammer konnte sich mit Runden 76 und 36, gesamt 188 Schläge noch vor Karl Christian Pitz (81 und 38 Schläge, gesamt 189) schieben und sie belegten damit den zweiten bzw. dritten Platz. Ulrike Kopp machte es mit 86 und 46 Schlägen nochmals spannend und siegte schließlich mit einem Schlag Vorsprung vor Marion Jooss (89, 84 und 45 Schläge).

Damit sicherte sich Ulrike Kopp auch den Clubmeistertitel in der Altersklasse der Seniorinnen über 50. In der entsprechenden Wertung der Herren siegte Peter Uhl (81, 85 Schläge) vor Karsten Rix (79, 88 Schläge).

Bei den Über-65-Jährigen holte Egon Maier (85, 81 Schläge) den Titel vor Franz Holzer (84, 88 Schläge). Clubmeisterin in der Altersklasse AK 65 wurde Gunhild Veit (jeweils 91 Schläge).

In der Altersklasse der Über-30-Jährigen siegte Gunter Siegmann, der mit Runden von 76, 79 und 37 Schlägen gleichzeitig auch einen guten 4. Platz in der Herrenkonkurrenz belegte. Heike Müller-Gerlach (102, 101 Schläge) gewann den Clubmeistertitel der AK 30 Damen.

Clubmeister in der Jugendkonkurrenz wurde Maximilian Stade mit Runden von 75, 84 und 40 Schlägen. Lea Gerlach (93, 90 Schläge) konnte sich bei den Mädchen den Titel sichern.

Zurück