Jugendmannschaftspokal 2018

Uhr

Nicht weniger als 17 Kinder und Jugendliche vertraten bei bestem Wetter die Farben aus Hochstatt. Hierfür allen Eltern und Helfern ein herzliches Dankeschön.

Im 9-Loch Gruppenspiel siegten die Hochstatter mit 112 Nettopunkten, vor dem GC Ulm mit 108 und dem GC Göppingen mit 105 Punkten. Bedenkt man, dass im letzten Jahr numerisch keine komplette Mannschaft gestellt werden konnte (die besten 6 Ergebnisse kommen in die Wertung), so ist dieser erste Teilsieg umso höher zu bewerten. Karla-Tabea Abele konnte sogar als Netto-Siegerin mit 24 Punkten und Paul Gnauert mit 21 Punkten (auch Gewinner des 'Nearest-to-the-pin') zum Mannschaftsergebnis beitragen. Franziska Reiher, Nina Schweizer, Anna Schweizer, Nikolas Teuscher, Pascal Völker und Sonja Müller vervollständigten an diesem Samstag unsere Mannschaft.

Beim 18-Loch Wettbewerb kam das Hochstatter Team netto wie brutto auf den zweiten Platz. In der Nettowertung erspielten Christopher Zirn, Christian Pilgermayer, Luis Joos, Simon Stets, Maximilian Stade und Simon Müller in Summe 208 Punkte. Ben Gerlach, Melissa Völker und Olivia Gantner verstärkten in Teck die Hochstatter Mannschaft. Der austragende GC Teck erspielte 231 Nettopunkte, der GC Ulm deren 201.

In der Bruttowertung erzielte der GC Ulm mit 130 Punkten den 1. Platz, gefolgt von unserem Hochstatter-Team mit 113 Punkten und dem heimischen GC Teck mit 111 Punkten.

 

Am Samstag 16.6. findet die nächste Runde des Pokals bei uns in Hochstatt statt, gefolgt vom 30.6. im GC Göppingen und am 21.7. im GC Ulm. Wir bedanken uns schon heute für die ebenso zahlreiche Teilnahmen an diesen 'Pokaltagen'.

Zurück